Messe Friedrichshafen
Presseservice

Neue Messe 1
88046 Friedrichshafen
Telefon +49 7541 708-307
Telefax +49 7541 708-331

 

Presseberichte

Aqua-Fisch Malwettbewerb sucht kleine Künstler für große Meisterwerke

Mit Pinsel, Stift und Schere in die bunte Unterwasserwelt eintauchen

03.02.2020

Friedrichshafen – „Wie stellt ihr euch das Reich der Fische vor?“, so lautet das Motto des Aqua-Fisch Malwettbewerbs. Grundschulkinder und -klassen können traditionell wie jedes Jahr ihre Kunstwerke rund um die Themen Fische, Angeln und Aquarium bis zum 23. Februar 2020 einsenden. Egal, wie groß, in welchen Farben und mit welchen Materialien, ob gemalt oder gebastelt, die Künstler dürfen ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Zu bewundern sind die Werke als Teil einer separaten Ausstellung während allen drei Tagen der Aqua-Fisch, die vom 6. bis 8. März 2020 in Friedrichshafen stattfindet, sodass Messebesucher direkt vor Ort für ihren Favoriten abstimmen können. Die Gewinner erwarten tolle Preise wie ein Aquarium, einen Besuch des Fischmobils des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg, Bücher rund um die Themenwelten und vieles mehr. Mit leeren Händen steht bei dem Wettbewerb aber keines der Kinder da: Jeder, der ein Kunstwerk einschickt, bekommt freien Eintritt zur Messe und ein kleines Geschenk. Also, worauf wartet ihr noch? Macht mit!


Bilder für den Wettbewerb müssen auf der Rückseite mit den Absender-Daten beschriftet und können noch bis zum 23. Februar an folgende Adresse geschickt werden:

 

Messe Friedrichshafen GmbH

AQUA-FISCH

z.Hd. Lucas Petzold

Neue Messe 1

88046 Friedrichshafen

 

Die Aqua-Fisch 2020 ist am Freitag, 6. März und Samstag, 7. März von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag, 8. März von 9-17 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet online elf Euro, vor Ort 15 Euro. Ermäßigt ist sie für zehn Euro erhältlich. Das Familienticket kostet online 26 Euro. Weitere Informationen zur Messe und dem Malwettbewerb unter https://www.aqua-fisch.de/messeinformation/malwettbewerb/ und www.facebook.com/aquafischfriedrichshafen und #aquafisch.



Hinweis an die Redaktionen: Zeichen (mit Leerzeichen): 1917


Kompletter Artikel zum Download